Knochenaufbau mit Sinuslift

KNOCHENVOLUMEN FÜR IMPLANTATE

Knochenaufbau mit Sinuslift

Können Zahnimplantate aufgrund von Knochenabbau nicht gesetzt werden, kommt der Knochenaufbau mit Sinuslift zum Einsatz.

Dabei wird der knöcherne Boden der Kieferhöhle (Sinuslift) verdickt. Dadurch kann das für die Implantate nötige Knochenvolumen gewonnen werden.

Knochenvolumen fehlt

Knochen wird aufgebaut

Platz für Implantate geschaffen